zur index-seite

namaste!
land & leute
map overview
guidebook
trekking
reiseberichte
visual gallery
bücher shop
nepal links
interaktives forum
zusammenfassung
tief im westen nepals liegt der rara nationalpark, in dem man vernab der zivilisation und der meisten anderen trekker wandern kann. ausgangsort ist das dorf jumla, das man per flugzeug über nepalganj von kathmandu aus erreicht (flug nach nepalganj $99, weiter nach jumla $57). dort sollte man genug verpflegung kaufen, denn später wird man nichts mehr bekommen. in jumla gibt es ein paar lodges, am rara lake eine kleine hütte, dazwischen das ein oder andere teahouse, wo man übernachten kann. ein eigenes zelt ist keine schlechte alternative. einen guide braucht man nicht unbedingt, jedoch wird man nur sehr wenigen trekkern begegnen und ist somit die meiste zeit allein in der wildnis unterwegs. im park gibt es sehr viele wilde tierarten, wie schwarzbären, moschustiere und pandas zu beobachten. der eintritt beträgt 650 rs. von jumla zum rara lake braucht man rund 4 tage. mit ein wenig aufenthalt und hin- und rückweg kann man also gut 10-14 tage rechnen. der see befindet sich übrigens auf 3.000 m höhe und nur selten kommt man unterwegs höher. im guidebool findet man noch mehr informationen zu jumla.
trekking
übersicht
allgemeines
übersichtskarte
trekking permit
ausrüstung
trekking arten
klima & wetter
everest trekking
annapurna circuit
annapurna sanc.
jomosom trek
the royal trek
langtang trek
gosainkund trek
rara lake
kurzprofil
einsames trekken im tiefen westen nepals zum rara see. zelt und genug verpflegung erforderlich.

schwierigkeit: mittel
höhe: 2.400 m - 3.500 m
dauer: 6-10 tage
jahreszeit: okt-nov, april-juni
unterkunft: schlecht
verpflegung: schlecht
karte: noch nicht vorhanden




© 2002 by tim leichter - all rights on photos, design & programming reserved
you are visitor no. -
write email news ticker website info