zur index-seite

namaste!
land & leute
map overview
guidebook
trekking
reiseberichte
visual gallery
bücher shop
nepal links
interaktives forum
auf dem weg nach norden
dieser ort nördlich des annapurna massivs ist ausgangspunkt für touren nach mustang und muktinath. weiterhin ist er namenspate des berühmten jomosom-treks, der von pokhara über jomosom bis muktinath führt. zu erreichen ist der ort entweder zu fuß oder per flugzeug. er bietet sich daher besonders für touren in den norden an. ansonsten gibt es wenig reizvolles, sieht man einmal von der stol-piste (short take off & landing) ab. lediglich das erforderlich trekking-permit für touren nach mustang und proviant kann man noch in jomosom erwerben.


jomosom-trek
dieser klassiker unter den treks in nepal bietet eine abwechslungsreiche landschaft und ist auch für den durchschnittlichen trekker geeignet. er dauert ca. 10-12 tage und führt von pokhara bis jomosom und muktinath. zunächst läuft man durch hügelige landschaft und einige bergdörfer, bevor man zum poon hill kommt, einem aussichtspunkt. von dort aus hat man exzellente sicht auf das annapurna massiv. weiter nördlich beginnt die tiefste schlucht der welt, das kali gandaki flußbett. weiter geht es nach tatopani, das für seine heißen quellen bekannt ist und schließlich erreicht man jomosom und kann von dort aus weiter nach muktinath laufen. muktinath ist eine der bedeutendsten religiösen stätten nepals. mehr über diesen trek unter trekking.

zurück nach pokhara weiter nach muktinath
© 2002 by tim leichter - all rights on photos, design & programming reserved
you are visitor no. -
write email news ticker website info